Webkonferenz

Aktuelle Entwicklungen am Markt für Verbriefungen

Alexander Ohl, Leiter Credit Solutions, geht in der Webkonferenz vom 19. Mai 2020 auf aktuelle Entwicklungen am Markt für Verbriefungen ein und legt die Herausforderungen und Möglichkeiten in den kommenden Monaten dar.

Webkonferenz Aktuelles von Verbriefungen vom 19.05.2020
Unsere Aufzeichnung der Webkonferenz vom 19. Mai 2020.
Zum Download der Präsentation

Präsentation zur Webkonferenz

Zum Download der Präsentation

Teaser-Link

Lesen Sie vorab gerne unser White Paper:

Ertragsdeterminanten von verbrieften Unternehmenskrediten

Während der Finanzkrise gerieten Verbriefungen in Verruf – oft zu Unrecht. Das schlechte Image eines kleinen Teilbereichs, der Immobilienkredite minderer Qualität, verstellt den Blick auf die Grundidee einer Verbriefung und ihren volkswirtschaftlichen Nutzen.

Diese Studie betrachtet Verbriefungen, die durch Unternehmenskredite besichert sind, sogenannte Collateralized Loan Obligations (CLOs), und liefert Erklärungsansätze für ihren hohen Renditeaufschlag gegenüber klassischen Unternehmensanleihen.

Möchten Sie auch in Zukunft über Neuigkeiten rund ums Thema Verbriefungen informiert werden? Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne!

Weitere aktuelle Themen vom Kapitalmarkt

Kapitalmarkt

Kapitalmarkt

Kapitalmarktanalysen zu aktuellen und strategischen Themen bilden die Basis einer jeden Anlageentscheidung.

Mehr erfahren
Europa auf dem Weg zur Normalität?

Europa auf dem Weg zur Normalität?

Europaweit gab es erste Schritte zur Lockerung der Corona-Beschränkungen. Doch die aktuelle Wirtschaftsaktivität bleibt schwach. Der Tiefpunkt der Rezession dürfte im zweiten Quartal 2020 erreicht werden.

Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte - Mai 2020

Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte

Die globale Verbreitung des Corona-Virus hat zu einem deutlichen Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität geführt. Gerade die Immobilienmärkte reagieren erfahrungsgemäß erst mit zeitlicher Verzögerung. Nichtsdestotrotz haben unsere Immobilienexperten erste Prognosen erstellt, welche Folgen sich aus der Krise für die verschiedenen Immobiliensektoren, den europäischen Transaktionsmarkt und den deutschen Finanzierungsmarkt ergeben könnten.