Multi-Asset Trading Desk: Team um Christoph Hock ausgezeichnet

Für die sehr guten Prozesse und seine ausgezeichnete Gesamtleistung gewann Christoph Hock mit seinem Team den „Leaders in Trading Award“ 2017 in der Kategorie „Buy-side multi asset desk of the year“.

Der Award wird verliehen von „The Trade“, einer führenden Publikation im europäischen Handelsgeschehen, sowie „Turquoise“, einer Tochtergesellschaft der London Stock Exchange. Eine Jury aus Branchenexperten entscheidet über die Vergabe des Preises. Für die Käuferseite des Handelsgeschäfts gibt es nur wenige Auszeichnungen, welche die Prozesse und Leistungen ehren. „Mein Team am Trading Desk und ich freuen uns daher ganz besonders über den Preis“, betont Christoph Hock. Das Team von Union Investment setzte sich in seiner Kategorie gegen Allianz Global Investors, BlackRock, Candriam Investors, Groupama Asset Management und Liontrust Asset Management durch. Zu der Veranstaltung am 25. Oktober im Savoy in London reisten Christoph Hock und Stefan Thomsen an und nahmen den Preis persönlich in Empfang.

Leaders-in-Trading-2017_Multi-asset-desk-of-the-year_1200x675px

Die „Leaders in Trading“-Awards werden in 5 Kategorien für die Käufer- und in mehr als 30 Kategorien für die Verkäuferseite vergeben. Mit den Awards werden unter anderem die erfolgreichsten Unternehmen im Bereich Algorithmischer Handel und Buy-side Handel ausgezeichnet.