Immobilien

Seit 1977 ist Union Investment im institutionellen Immobiliengeschäft aktiv. Wir bieten individuelle Immobilien-Produktlösungen und modulare Leistungspakete nach deutschem und luxemburgischen Recht - von breit diversifizierten Fonds bis hin zu rein administrativen Vehikeln.

Expertise in unterschiedlichen Immobilienmärkten, maßgeschneiderte Reportings, transparente Best-in-Class-Prozesse und die genaue Kenntnis der unterschiedlichen Anforderungen institutioneller Investoren sind der Anspruch, an dem wir uns messen lassen.

Insgesamt verwalten wir derzeit ein Immobilien-Anlagevolumen von rund 50 Milliarden Euro über alle Immobilienfonds der Union Investment Gruppe. Darunter belaufen sich die institutionellen Immobilienlösungen auf ein Fondsvolumen von rund 13,4 Milliarden Euro. 27 institutionelle Immobilienfonds und -vehikel halten zusammen über 663 Immobilien.

  1. Stand: 30. Juni 2020
Zu den Immobilienseiten von Union Investment

Aktuelles

  • Wie resilient sind Europas Büroimmobilienmärkte?

    Wie resilient sind Europas Büroimmobilienmärkte?

    Im Zuge der weltweiten Corona-Pandemie steht in vielen Unternehmen die Bürokultur auf dem Prüfstand und mit ihr die Flächennutzung. Auch Spareffekte bei den Büromieten könnten perspektivisch einige Marktsegmente herausfordern. Doch dem stehen auch positive Indikatoren gegenüber.

  • Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte - Mai 2020

    Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte

    Die globale Verbreitung des Corona-Virus hat zu einem deutlichen Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität geführt. Gerade die Immobilienmärkte reagieren erfahrungsgemäß erst mit zeitlicher Verzögerung. Nichtsdestotrotz haben unsere Immobilienexperten erste Prognosen erstellt, welche Folgen sich aus der Krise für die verschiedenen Immobiliensektoren, den europäischen Transaktionsmarkt und den deutschen Finanzierungsmarkt ergeben könnten.

  • Global Retail Attractiveness Index

    Global Retail Attractiveness Index

    Die europäischen Einzelhandelsmärkte präsentieren sich zum Jahresstart mehrheitlich in guter Verfassung. Retail-Investoren in Europa müssen sich jedoch auf ein zunehmendes Gefälle zwischen robusten und auf längere Sicht stark risikobehafteten Einzelhandelsmärkten einstellen.

  • PropTech Studie

    PropTech Studie mit GTEC

    Warum Kooperationen zwischen Startups und etablierten Immobilienunternehmen scheitern. Antworten auf diese und andere spannende Fragen finden Sie in der PropTech Studie von Union Investment und GTEC, für die weltweit rund 100 PropTech-Startups befragt wurden.

  • Scope Awards

    Scope Awards 2019: Zwei Auszeichnungen für das institutionelle Immobiliengeschäft

    Scope Analysis und das Handelsblatt haben im November in Berlin die Scope Alternative Investment Awards 2019 verliehen. Das institutionelle Immobiliengeschäft von Union Investment wurde gleich mit zwei Preisen ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über die Auszeichnungen!

  • The Plant

    „The Plant“: Neue Marke für moderne Bürowelten

    Moderne Campus-Immobilien sollen so lebendig sein wie eine Pflanze. Für die Objekte des Spezialfonds Urban Campus Nr. 1 haben Union Investment und Investa deshalb die neue Marke „The Plant“ entwickelt.

Immobilien Publikumsfonds

Die institutionellen Immobilien-Publikumsfonds wie der UniInstitutional European Real Estate und der UniInstitutional German Real Estate sind auf die Interessen institutioneller Immobilieninvestoren zugeschnitten. Vergleichsweise geringe Mindestanlagesummen machen sie für einen großen Anlegerkreis attraktiv. Die Fonds ermöglichen breit diversifizierte Investments in die Immobilienmärkte und eine flexible Steuerung der Immobilienposition in Ihrem Portfolio.

UniInstitutional European Real Estate

Breit diversifizierter institutioneller Publikumsfonds für kleinere Anlagesummen
European Real Estate
  • Auflegungsdatum: 2. Januar 2004 (Anteilklasse FK: 1. Juli 2011)
  • Breite Diversifizierung des Immobilienportfolios über Nutzungsarten, Regionen, Branchen, Mieter und Mietvertragslaufzeiten
  • Hohes Augenmerk auf Mieterbonität und Wiedervermietbarkeit
  • Das Portfolio soll zukünftig rein aus europäischen Investments bestehen
  • Hohe Immobilienquote (> 80% angestrebt)
  • Konservative Anlage der Liquidität: Niedrige Duration, hohe Bonitäten
UniInstitutional European Real Estate Unsere Fondsmanager

UniInstitutional German Real Estate

Institutioneller Publikumsfonds mit Fokus auf Deutschland
German Real Estate
  • Auflegungsdatum: 17. Oktober 2012
  • Investitionen ausschließlich in Deutschland mit Schwerpunkt auf Objektgrößen zwischen 15 und 50 Millionen Euro
  • Diversifiziertes Portfolio mit deutlicher Beimischung von Immobilien in Oberzentren
  • Klarer Fokus auf die Mieterbonität, auf stabile Erträge sowie die gute Wiedervermietbarkeit der Mietflächen
  • Risikostreuung über Regionen innerhalb Deutschlands, Nutzungsarten, Branchen, Mieter und lange Mietvertragslaufzeiten
UniInstitutional German Real Estate Unsere Fondsmanager
Zurück zur Übersicht

Immobilien Spezialfonds

Die Union Investment Gruppe ist einer der ältesten Anbieter im Bereich der institutionellen Immobilien-Spezialfonds. Der DEFO-Immobilienfonds 1 war einer der ersten Fonds dieser Gattung überhaupt. Trotz seines frühen Auflegungsdatum im Juni 1977 befindet sich der Fonds noch immer im aktiven Management und ist zusammen mit dem DIFA-Fonds Nr. 3 (Auflage 1989) der beste Beweis für den langfristigen Anlagehorizont dieser Produktkategorie. Diese Fonds wurden eigens für die Ziele einer kleineren Investorengruppe konzipiert und ermöglichen eine diversifizierte Anlage in Immobilien.

Zudem erarbeitet Union Investment für größere Anlagevolumina individuelle Produktlösungen. Sowohl die Wahl des Produktvehikels als auch die spezifische Strategie im Immobilienbereich werden durch unsere Experten speziell für die Anforderungen des Kunden ermittelt. Diese können sowohl als Individual-Mandate, als auch für einen breiten Anlegerkreis konzipiert werden. Im Jahr 2011 wurde der Themenfonds UII Shopping Nr. 1, ein auf europäische Einzelhandelsimmobilien spezialisiertes Produkt, aufgelegt. Seit 2013 bieten wir den UII Hotel Nr. 1 mit Fokus auf Hotelimmobilien an.

Das Thema moderne Arbeitswelten wird im Urban Campus aufgegriffen. Daran schließt sich auch eine neue Lebenswelt zum Thema Micro Wohnen an, welche mit dem Themenfonds Urban Living Nr. 1 abgedeckt ist. Differenzierte Rendite-Risiko-Profile finden sich außerhalb der klassischen Core-Immobilien-Produkte im German M. Neben diesen Themen haben wir auch einen Infrastruktur-Spezialfonds für das Thema Erneuerbare Energien aufgelegt (UniInstitutional Infrastruktur SICAV-SIF - Erneuerbare Energien). Investitionen in Wohnimmobilien ermöglicht der offene Spezialfonds ZBI Union Wohnen Plus, der in Zusammenarbeit mit den Spezialisten der ZBI Fondsmanagement AG entstanden ist.

DEFO-Immobilienfonds 1

Spezialfonds mit breiter Diversifikation
DEFO
  • Ausschüttungsorientierter Fonds mit soliden, laufenden Erträgen, stabiler Wertentwicklung und konservativem Anlageprofil.
  • Ankauf von Büro-, Handels- und Hotelimmobilien mit hohen Qualitätsstandards an hervorragenden Standorten
  • Regionaler Schwerpunkt auf Deutschland und europäischen Geschäftsmetropolen.
Unsere Fondsmanager

DIFA-Fonds Nr. 3

Spezialfonds mit Schwerpunkt Deutschland
DIFA
  • Ausschüttungsorientierter Fonds mit soliden, laufenden Erträgen, stabiler Wertentwicklung und konservativem Anlageprofil.
  • Ankauf von Büro-, Handels- und Hotelimmobilien mit hohen Qualitätsstandards an hervorragenden Standorten
  • Regionaler Schwerpunkt auf Deutschland
Unsere Fondsmanager

UII Shopping Nr. 1

Spezialfonds mit Fokus auf Einzelhandelsimmobilien in Europa
Shopping
  • Auf stetige Wertentwicklung und stabile Ausschüttungen ausgerichtetes, konservatives und risikoarmes Spezialfondsprodukt nach deutschem Recht
  • Core-Produkt mit Anlageschwerpunkt bei Shopping Centern; 1a-Geschäftshäuser und hochwertige Fachmarktzentren nachgelagert zur Diversifikation
  • Konzentration auf die sechs Core-Ländermärkte Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande und Österreich (sowie selektive Investments in den Core Plus-Ländermärkten Polen, ggf. Portugal und Tschechien)
  • Moderater Einsatz externer Fremdfinanzierung (rd. 30 % bis 40 % Beleihungsgrad)
  • Weitestgehende Vermeidung von Fremdwährungskursrisiken
Erfahren Sie mehr Unsere Fondsmanager

UII Hotel Nr. 1

Spezialfonds mit Fokus auf Hotelimmobilien in Europa
Hotel
  • Ausschüttungsorientierter Fonds mit soliden, laufenden Erträgen, stabiler Wertentwicklung und konservativem Anlageprofil Fokus insbesondere auf das 2- bis 3-Sterne-Segment (Budget und Economy) mit etablierten, bonitätsstarken Betreibern und starken Marken (z. B. Motel One, InterCity Hotel, Holiday Inn Express)
  • Ankauf von Hotelimmobilien mit hohen Qualitätsstandards an hervorragenden Standorten in deutschen und europäischen Geschäftsmetropolen
  • Regionaler Schwerpunkt auf den Wachstumsmarkt Deutschland mit Beimischung etablierter Märkte
Erfahren Sie mehr Unsere Fondsmanager

Urban Campus Nr. 1

Spezialfonds mit Fokus auf Campus-Immobilien
Urban Campus
  • Erster Spezial-AIF in Deutschland, über den professionelle Anleger in zukunftsorientierte Arbeits- und Büroformen investieren können
  • Im Anlagefokus liegen sogenannte Campus-Immobilien – Bürogebäude, die sich durch flexible Flächenkonzepte unter Berücksichtigung des Sharing- und Co-Working-Trends und eine hohe urbane Aufenthaltsqualität auszeichnen.
  • Anlage speziell in diversifizierte, kleinteilig (insbesondere an mittelständische Unternehmen und Start-ups) vermietete Campus-Immobilien
Unsere Fondsmanager

Urban Living Nr. 1

Spezialfonds mit Fokus auf Micro Wohnen
Urban Living
  • Investition in die dynamisch wachsende Assetklasse „Micro Wohnen“ mit attraktivem Rendite-Risiko-Profil
  • Erwerb von Mikro-Apartmentanlagen mit granularer Wohnstruktur in dynamisch wachsenden Metropol- und Ballungsregionen in Deutschland und Kern-Europa
  • Zielgruppe der Apartments sind insbesondere Young Professionals, Studierende sowie Single-Haushalte
Erfahren Sie mehr Unsere Fondsmanager

UII GermanM

Spezialfonds mit Schwerpunkt Core Plus Deutschland
GermanM
  • Portfolio mit differenziertem Rendite-Risiko-Profil im Vergleich zu klassischen Core-Immobilien-Produkten
  • Ankauf von Objekten mittlerer Größe in Innenstadtlagen deutscher B-Städte und spezialisierten Themenstandorten
  • Schwerpunkte bilden die Regionen Rhein-Ruhr, Rhein-Main und der Großraum München
Erfahren Sie mehr Unsere Fondsmanager

UniInstitutional Infrastruktur SICAV-SIF

Spezialfonds mit Investitionen in Erneuerbare Energien
Erneuerbare Energien
  • Infrastruktur-Spezialfonds für Photovoltaik und Onshore-Windkraft – zwei technisch erprobte und etablierte Technologien
  • Anlagen derzeit in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Irland
  • Zudem ist das europäische Portfolio breit über unterschiedliche Einspeisesysteme und Anlagenhersteller gestreut
Erfahren Sie mehr Unsere Fondsmanager

ZBI Union Wohnen Plus

Offener Spezialfonds der ZBI Fondsmanagement AG
ZBI Union Wohnen Plus
  • Drei-Säulen-Strategie: Erwerb und Management eines ertragsstabilen Kernportfolios unter Beimischung von „Hidden Champions“ und ausgewählten Neubauobjekten
  • Ankauf von Wohnhäusern, Wohnanlagen sowie Wohn- und Geschäftshäusern mit Wohnnutzungsanteil von mehr als 80 %
  • Investitionen ausschließlich in deutschen Metropolen und aufstrebenden Städten mit mehr als 30.000 Einwohnern
Erfahren Sie mehr
Zurück zur Übersicht 

Individuelle Immobilienlösungen

Durch maßgeschneiderte Lösungen und Service-KVG-Mandate bietet Union Investment administrative Fondsdienstleistungen und personelle sowie fachliche Immobilienexpertise, die signifikanten Mehrwert gegenüber reinen Administrationsplattformen stiftet.

Individual-Mandate

Individuelle Lösungen für den Erwerb von einzelnen Objekten bis hin zu ganzen Portfolien ermöglicht institutionellen Anlegern den Zugang zur Anlageklasse Immobilie. Union Investment bietet über die Geschäftsfelder Individualmandate, Club-Deals oder Joint Venture einen Leistungskatalog, der je nach Mandat individuell festgelegt wird und von reiner Beratung bis zur ganzheitlichen Fondslösung nach luxemburger oder deutschen Recht reichen kann.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Globale Marktbearbeitung durch den hauseigenen Research und die internationale Investment Management Plattform
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer ganzheitlichen Top-Down Portfoliostrategie
  • Hohe Expertise in der Strukturierung von Joint Ventures sowohl nach luxemburgischem als auch deutschem Recht
  • Personelle und fachliche Ressourcen, sowohl im Management als auch in der Administration von Immobilien und Fonds
Erfahren Sie mehr

Service-KVG-Mandate

Bei diesen zielgruppenorientierten Konzepten sind einerseits Lösungen zur Einbringung vorhandener Direktbestände, deren Management die Anleger aber weiterhin – in unterschiedlicher Tiefe – selbst erbringen wollen, gefragt. Anderseits kann aber auch der Aufbau eines neuen Portfolios angestrebt werden. Union Investment übernimmt hier die administrativen Fondsdienstleistungen und stellt die Erfüllung regulatorischer Anforderungen sicher. Je nach Kundenwunsch kann die Leistungsbreite/-tiefe individuell angepasst werden.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Langjährige Erfahrung und Routine im Management von Immobilien-Spezial-AIF, Investment-KGs und luxemburger Vehikeln
  • Strukturierung von individuellen Lösungen unter Berücksichtigung von spezifischen bilanziellen, steuerlichen und regulatorischen Anforderungen
  • Hohes Maß an Mitgestaltungsmöglichkeiten der Anlagepolitik
  • Flexibilität, in den Mandaten einen oder mehrere externe Assetmanager mit unterschiedlichen Expertisen einzusetzen
  • In den Auflageprozessen profitiert der Anleger von erfahrenen Juristen und Steuerexperten, die ihr umfangreiches Know-how einbringen
  • Etablierte Prozesse und Abläufe in der Administration und bei regulatorischen Anforderungen
  • Leistungsbreite/-tiefe kann je nach Kundenwunsch individuell angepasst werden
  • Umfassende zielgruppenorientierte Reportings
Erfahren Sie mehr
Zurück zur Übersicht