Anlegerversammlung findet als Digitalkonferenz statt

Am 9. Dezember 2021 lädt Union Investment mit der DZ Bank zu einer zentralen Anlegerversammlung „Institutionelle Fonds“ ein. Diese wird als Onlinekonferenz durchgeführt.

Union Investment hat entschieden, die vier ursprünglich angesetzten Präsenztermine der Anlegerversammlung abzusagen und stattdessen eine Onlinekonferenz für Depot-A-Anleger durchzuführen.

Die digitale Anlegerversammlung findet am Vormittag des 9. Dezember statt und ist als Livestreaming-Event konzipiert. In zweieinhalb Stunden werden die Teilnehmer in kompakten Vorträgen zu aktuellen Themen der Eigenanlage informiert. Die Veranstaltung wird von der bekannten nt-v Börsenreporterin Sabrina Marggraf moderiert. Zu den Referenten aus dem Portfoliomanagement von Union Investment zählen Christian Kopf, Benjardin Gärtner und Stephan Hirschbrich.

Auch wenn die Onlinekonferenz kein vollwertiger Ersatz für den persönlichen Kontakt bei Präsenzveranstaltungen sein kann, sind Austausch und Dialog mit den Anlegern auf digitalem Wege zwei wichtige Aspekte der Veranstaltung. Dank des digitalen Formats besteht während und nach der Anlegerversammlung die Möglichkeit, mit den Referenten zu interagieren und Fragen zu stellen.

Sie möchten an der digitalen Veranstaltung teilnehmen? Wenden Sie sich an Ihren persönlichen Ansprechpartner.