Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Unser großes und erfahrenes Team an Spezialisten unterstützt Sie gerne.
Zu den Ansprechpartnern

Aktuelles

  • RoRo-Meter jetzt auf 4

    Außerordentliche Sitzung des UIC: Aktien übergewichtet

    Angesichts des Ausgangs der Senats-Stichwahlen hat das Union Investment Committee (UIC) in einer außerordentlichen Sitzung beschlossen, bei Aktien aus den Industrieländern ein Übergewicht zu eröffnen. Im Gegenzug wird die Kasseposition reduziert. Die generelle Risikoausrichtung wird damit von neutral auf moderat-offensiv (RoRo-Meter von Stufe 3 auf Stufe 4) angehoben.

  • Neues von den Märkten: Dezember

    Neues von den Märkten: Januar 2021

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen.
    (Stand: 18. Dezember 2020)

  • Corona-Impfstoffe: Wette auf die Normalisierung

    Corona-Impfstoffe: Wette auf die Normalisierung

    Der Durchbruch in der Impfstoffentwicklung hat den Aktienmärkten einen Schub gegeben. Die Aussichten für Risikoanlagen im Jahr 2021 bleiben gut – entscheidend ist, dass die Impfstoffe in der Breite verteilt werden.

  • Was das Schuldenmonster bändigt

    Was das Schuldenmonster bändigt

    Insgesamt 314 Mrd. Euro Neuschulden plant die Bundesregierung in 2020 und 2021 wegen der Corona-Pandemie. Wird die Staatsverschuldung in Industrieländern immer weiter ansteigen, bis sie irgendwann nicht mehr tragfähig ist? Und drohen erneute Staatspleiten wie 2012 in Griechenland?

  • Machtverhältnisse verlagern sich nach Asien-Pazifik

    Machtverhältnisse verlagern sich nach Asien-Pazifik

    China und 14 weitere Staaten haben das Freihandelsabkommen RCEP unterzeichnet, das ein starkes wirtschaftliches Gegengewicht zum Westen setzt. Mittelfristig sollen 90 Prozent der Zölle abgeschafft werden. Das wirtschaftliche Potenzial der Region ist enorm– und für die strategische Portfolioausrichtung von großer Bedeutung.

  • 10 Thesen für 2021

    Kapitalmarktausblick
    10 Thesen für 2021

    Was erwarten wir von den Kapitalmärkten 2021, nachdem sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie voraussichtlich abschwächen werden? Lesen Sie dazu die Analyse von Jens Wilhelm, Mitglied des Vorstands.

  • US-Notenbank im politischen Pulverdampf

    US-Notenbank im politischen Pulverdampf

    US-Finanzminister Steven Mnuchin hat der Verlängerung mehrerer Notfall-Kreditfazilitäten in der vergangenen Woche eine Abfuhr erteilt. Der Handlungsspielraum der US-Notenbank Fed im Kreditmarkt wird damit temporär merklich eingeschränkt.

  • Kapitalmarktausblick 2021

    Kapitalmarktausblick 2021

    Fortschritte in der Pandemiebekämpfung, staatliche Konjunkturprogramme, eine weiterhin expansive Geldpolitik sowie negative Realrenditen werden das Börsenjahr 2021 prägen. Was das für die Anlagestrategie bedeutet, erfahren Sie in unserem Ausblick.

  • Risikomanagement-Konferenz 2020

    Risikomanagement-Konferenz 2020

    Die weltweite Corona-Pandemie hat die Finanzkrise von 2008 als größtes Risikoereignis der jüngeren Geschichte in den Schatten gestellt. Mit dem Ergebnis der US-Wahlen dürfte zusätzliche Bewegung in eine Welt im Wandel kommen. Was sind die Folgen für die Asset Allocation? Orientierung bot die 15. Risikomanagement-Konferenz von Union Investment.

  • E-Ladestation

    Autobranche:
    2021 wird zum Schlüsseljahr

    Deutsche Fahrzeughersteller starten mit einer Modelloffensive bei E-Autos eine Aufholjagd. Geben jetzt auch ihre Aktien Gas?

  • Wie resilient sind Europas Büroimmobilienmärkte?

    Wie resilient sind Europas Büroimmobilienmärkte?

    Im Zuge der weltweiten Corona-Pandemie steht in vielen Unternehmen die Bürokultur auf dem Prüfstand und mit ihr die Flächennutzung. Auch Spareffekte bei den Büromieten könnten perspektivisch einige Marktsegmente herausfordern. Doch dem stehen auch positive Indikatoren gegenüber.

Unsere Auszeichnungen

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

FNG-Siegel 2020

FNG-Siegel 2020

Sechs Fonds von Union Investment erhalten das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Die vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandards gehen weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und bieten eine ganzheitliche und aussagekräftige Bewertung der Fonds.