Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Ihr direkter Kontakt zu uns

Unser großes und erfahrenes Team an Spezialisten unterstützt Sie gerne.

Zu den Ansprechpartnern

Aktuelles

  • Großmachtwettbewerb – zwischen den Stühlen

    Großmachtwettbewerb – zwischen den Stühlen

    Der Großmachtwettbewerb zwischen China und den USA wird die internationale Ordnung und die Weltwirtschaft verändern. Deutschland muss seinen Platz neu bestimmen. Auch für global operierende Unternehmen wird das veränderte internationale Umfeld eine Herausforderung.

  • EU gibt Startschuss für erste Grüne Anleihe

    EU gibt Startschuss für erste Grüne Anleihe

    Grüne Anleihen sind begehrt. Mit ihrem heute veröffentlichten Rahmenwerk gibt die Europäische Union den Startschuss für die Ausgabe von Grünen Anleihen zur Finanzierung des EU-Wiederaufbauplans. Die EU wird damit zur führenden Emittentin im Green-Bond-Markt. Insgesamt erwarten wir für den europäischen Markt für Grüne Anleihen ein kräftiges Wachstum bis Ende 2022.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: September

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen.
    (Stand: 27. August 2021)

  • Risikoausrichtung auf neutral

    Neutrale Risikoausrichtung mit etwas vorsichtigerer Tendenz

    Auf seiner turnusmäßigen August-Sitzung hat das Union Investment Committee seine neutrale Risikoausrichtung bekräftigt. Im Vergleich zur Juli-Sitzung wurde das Musterportfolio etwas vorsichtiger aufgestellt. Gründe für den Schritt waren eine abnehmende Wachstumsdynamik, die Ausbreitung der Delta-Variante des Corona-Virus und lauter werdende Diskussionen um ein Zurückfahren der Anleihekäufe durch die Fed.

  • Fast Fashion – nicht länger en vogue

    Fast Fashion – nicht länger en vogue

    Fast Fashion hat viele Anhänger und ist deshalb für Modeunternehmen ein wachstumsstarker und erfolgreicher Geschäftszweig. Doch ökologische Belastungen, intransparente Lieferketten und zunehmende Kontroversen bezüglich Arbeitsbedingungen stimmen einen immer größeren Teil der Konsumenten und Investoren nachdenklich.

  • Geldpolitik driftet auseinander

    Geldpolitik driftet auseinander

    Die robuste Konjunkturerholung macht auch vor den Notenbanken nicht Halt. Rückt jetzt das Ende der ultralockeren Geldpolitik näher? Vor der beeindruckenden Kulisse der Teton-Bergkette in den Rocky Mountains treffen sich vom 26. bis 28. August Notenbanker, Ökonomen und Politiker im US-Ferienort Jackson Hole, um diese Frage zu diskutieren.

  • Ein neues Kapitel an den Aktienmärkten

    Ein neues Kapitel an den Aktienmärkten

    Die Corona-Pandemie hat einen neuen Rahmen für die Aktienanlage geschaffen: Die Aussicht auf mehr Wachstum und Inflation stützt die Rally. Risiken liegen in überschießender Inflation sowie übertriebenen Bewertungen. Insgesamt zählen Aktien aber weiter zu den favorisierten Anlagen.

  • CCUS – (k)ein Klimaretter!?

    CCUS – (k)ein Klimaretter!?

    Noch immer gelangt viel zu viel CO2 in die Atmosphäre. Technologien zur Emissionssenkung sind rar. Eine davon ist Carbon Capture Utilisation and Storage (CCUS), oder auf Deutsch: die Abscheidung, Nutzung und Einlagerung von CO2. Doch kann CCUS – gerade für energieintensive Sektoren – tatsächlich der Heilsbringer sein?

  • Rohstoffe: Integraler Bestandteil einer strategischen Asset Allokation

    Rohstoffe: Integraler Bestandteil einer strategischen Asset Allokation

    Rohstoffe können einen wichtigen Beitrag zur Diversifikation eines Portfolios liefern. Gerade in Zeiten steigender Inflationsraten bieten Rohstoffe zudem einen gewissen Inflationsschutz. Mit Commodities-Invest eröffnet Union Investment institutionellen Investoren den Zugang zum breiten Rohstoffmarkt.

  • Nicht bis zum letzten Tropfen

    Nicht bis zum letzten Tropfen

    Fossile Brennstoffe decken noch immer den Großteil der globalen Nachfrage nach Primärenergie. Wie kann dem Öl- und Gassektor auf der einen Seite die notwendige Substitution durch regenerative Energiequellen und auf der anderen Seite die CO2-effizientere Energiegewinnung aus fossilen Brennstoffen gelingen?

  • Die große Rotation

    Die große Rotation

    „Growth“-Aktien konnten seit der Finanzkrise „Value“-Titel klar hinter sich lassen. Auch im Corona-Ab- und -Aufschwung hatten sie zunächst die Nase vorn. Doch seit November 2020 wendet sich das Blatt. Unsere Analyse liefert die Gründe sowie Einschätzungen zur künftigen Entwicklung.

Unsere Auszeichnungen

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.

FNG-Siegel 2020

FNG-Siegel 2020

Sechs Fonds von Union Investment erhalten das FNG-Siegel für nachhaltige Investmentfonds. Die vom Forum Nachhaltige Geldanlagen e.V. (FNG) entwickelten Qualitätsstandards gehen weit über die reine Portfoliobetrachtung hinaus und bieten eine ganzheitliche und aussagekräftige Bewertung der Fonds.