• Headerbild_NHK_1200x675px

Ressourcenknappheit im globalen Kontext -
ein vernachlässigtes Investmentrisiko

Die zunehmende Ressourcenknappheit stellt Gesellschaften und auch Investoren vor große Herausforderungen. Die Menschheit verbraucht mehr als unser Planet zur Verfügung stellen kann.

Bis Mitte des Jahrhunderts werden wir die Ressourcen von zwei Planeten beanspruchen. Klimawandel, Umweltzerstörung, Völkerwanderung und Ressourcenkonkurrenz sind nur einige der Herausforderungen, mit denen Gesellschaften, Unternehmen und auch Investoren langfristig konfrontiert sind.

 

Risiken zwingen zum Handeln
 

Auf der Nachhaltigkeitskonferenz 2017 werden wir über die Folgen der Ressourcenknappheit sprechen und deren Wirkung auf Geschäftsmodelle und die Implikationen für Investmentstrategien aufzeigen. Welche Risiken bestehen gerade für global, oft in den Schwellenländern produzierende Unternehmen und wo eröffnen sich auch Chancen? Ein Schwertpunkt wird daher auf der Situation in den Emerging Markets liegen, in denen die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien unter Risikogesichtspunkten einen wichtigen Mehrwert bietet.

Trailer Nachhaltigkeitskonferenz 2017